17 April 2011:Turnier in Petingen

 

Heute feiert Jazz seinen 6ten Geburtstag, ach wie doch die Zeit

vergeht.....wenn nur der Spass nicht vergeht, aber den hat er immer noch,

am meisten an so einem tollen Turniertag wie heute wo er gleich bei

3 Läufen die Sau rauslassen kann.

Heute war Turniertag nur für die Einser und die Oldies, und den Richter

von diesem Tag brauchten wir kurzerhand von zuhause mit.

Steve hatte recht viel zu tun an diesem schönen warmen sonnigen Tag,

denn die Starterliste war schon sehr lang, denn viele Agi-Neulinge

hatten auf dieses Turnier gewartet um zum ersten Mal an den Start zu gehen.

Jazz war hier ja schon von Anfang an vertreten, und so war unsere

Aufregung relativ gering, oder besser gesagt alles blieb beim alten, denn

zur Abwechslung leistete ICH mir mal wieder im Open eine Dis. Irgendwann

müsste ich doch lernen meinen Hund immer im Auge zu behalten und mich

nicht drauf zu verlassen, dass er auch weiss dass es nicht der wedelnde Arm

ist dem er hinterher ins Tunnelloch rennen muss, sondern der Andere der die

Hürde anzeigt. Guckst Du hier!

 

Beim A-Lauf setzte ich alles drauf durchzukommen, deshalb nahm ich ihn

auch brav zurück als er seit langem mal wieder falsch in den Slalom ging, und

zählte auch die Stangen nicht, die dann und wann nicht mehr zwischen den

Hürden anzutreffen waren, die könnt ihr hier dann selber zählen :-)) Aber

immerhin der erste Eintrag in unserem neuen Leistungsheft war keine Dis....freufreu!!

Dann kam noch der Jumping, wo ich dann mal wieder vergass meinen

Gedanken durch Worten Ausdruck zu verleihen und dem Hund auch zu sagen,

dass die Hürde von hinten zu nehmen war, beim dritten Versuch klappte dann

die Kommunikation Mensch-Hund und es konnte weiter gehen ....hier das ganze

in Bild und Ton.

 

Fazit von diesem Tag, ein schönes nettes Turnier, viel Spass und mein Hund

überholte mich nie schon bei der ersten Hürde.....also schon mal ein guter

Anfang für die nächsten Turniere!

Fortsetzung folgt......